bellyconstriction

Konrad Promitzer - chirurgisch verpfuscht

2022-07-02

Die Bauchkugel steht, obwohl ich nichts gefrühstückt habe. Es ist zum Verzweifeln. Werde mit Mittagessen gehen und noch mehr hineinquetschen und den Bauch. War zu feig den Chirurgen anzurufen. Schwitze immer stark in der Nacht.

Die Bauchkugel drückt nicht nur unangenehm, sie schaut auch schrecklich aus, wobei mir das egal wäre, wenn es nicht so drücken würde.

Mittags nur einen Salat mit Schrimps gegessen. Dennoch den ganzen Tag Bauchkugeldrücken.

2022-06-26

Ich hab es mehrmals ausprobiert. Wenn ich mich hinlege, sinkt mein Blutsauerstoffgehalt (ohne Sauerstoffanreicherungsgerät) bald auf unter 90%. Derart wurde der Bauch eingeengt und das Brustbein heruntergespannt, dass das Zwerchfell nach oben gepresst wird und nur noch Flachatmung zulässt.

2022-06-23

Der Dünndarm ist in Ordnung. Die Lungen sind auch in Ordnung. Sarkoidose ist kaum noch sichtbar. Dass das Zwerchfell hoch steht und die Lungen zusammendrückt und so den Sauerstoffmangel verursacht sobald ich liege stimmt auch. Ich bekomme ein zweites Sauerstoffanreicherungsgerät. Das ist leichter und besser geeignet für Reisen und Nächtigungen auswärts.

Ich hoffe, dass ich bald vom Kortison wegkomme und ein anderes Medikament bekomme. Mein Gewicht ist mit 113kg am absolutem Höchststand angelangt. Vielleicht ist auch ein anderes Medikament verantwortlich dafür.

Der Bauch klemmt. Ich muss mich zwingen Dinge des Alltags zu tun: Einkaufen, Zusammenräumen, Layoutieren,…

2022-06-20

Ein paar (schöne) Tage in Laibach verbracht. Leider hatte ich tagelang keinen Stuhlgang und der Bauch war so verklemmt vor allem links oben tat es dauerhaft weh und tut es jetzt noch immer. Heute Lungenuntersuchung. Bei diesem Routinecheck kam heraus, dass sich die Sarkoidose komplett zurückgebildet hat. Das Zwerchfell ist hochgedrückt, das konnte der Arzt mir bestätigen.

Auch werde ich ein kleines Sauerstoffanreicherungsgerät für Reisen bekommen. Das Heimgerät ist sehr schwer und es ist mühsam das Gerät in jedes Hotel zu schleppen.

2022-06-15

2019 hat es begonnen. Von einen Tag auf den andern war mein Leben nur noch Schmerz und Schlaflosigkeit. Meinen Beruf habe zwangsläufig aufgegeben und werde ihn wahrscheinlich nie mehr ausüben. Ich stehe vor den Scherben meines Lebens. Schon wieder.

2022-06-05

Meine Gedanken drehen sich nur um das eine Thema. In der Früh wache ich auf damit und deswegen. Dennoch brauche ich Urlaub davon. Das geht nur, indem ich mich auf etwas anderes konzentriere. Motorradfahren auf kurvenreichen Strecken funktioniert, denn Gedankenabschweifen wäre fatal.

Lesen hingegen ist eine schwierigere Übung. Da komme ich oft am Ende der Seite an und war in Gedanken bei der belly constriction.

Wenn ein Buch mich aber derart fesselt, dass ich nicht mehr abschweifen kann, dann ist Lesen der beste Urlaub.

2022-06-04

Es geht immer gleich dahin. Kortison bzw. ein anderes Medikament ließen mich 10kg zunehmen. Diese 10kg konzentrieren sich hauptsächlich auf den Kugelbauch der stets prall gefüllt Rumpfbewegungen und Atmen erschwert. Noch einmal wurde der Dünndarm mittels MRT untersucht. Noch einmal werden Augen und Lunge untersucht. Danach werde ich mit allen Befunden zu einem Chirurgen gehen und hoffe, dass sich der Zeit nimmt und etwas ins Grübeln kommt.

Ich versuche damit zu leben. Aber es ist sehr mühsam. Der Bauch ist nach dem Essen oft so prall, dass körperliche Tätigkeit kaum möglich ist und ich eigentlich nur auf der Couch sitzen und abwarten kann, bis der Druck nach Stunden etwas nachgibt.

« Ältere Beiträge

© 2022 bellyconstriction

Theme von Anders NorénHoch ↑