Es ist andauernd spürbar. Meistens klemmt es im Bauch links und rechts. Oft schwillt der Bauch an und es drückt das Zwerchfell hoch. Immer staut es sich irgendwie. Nie läuft es problemlos.

Die einzige Methode nicht daran zu denken, ist mich permanent abzulenken.

Ich bin zu feige zu kämpfen. Ich hab Angst.

Offensichtlich nicht genug. Meine Versuche da rauszukommen waren fruchtlos.

Ich weiß man soll nicht aufgeben. Aber ich habe das. Ich schreibe das Elend nur noch mit und versuche mir das Herumleiden möglichst leicht zu machen durch kleine Portionen bei den Mahlzeiten und Krümmhaltung.